„Kiellegung“ im RHEINKONTOR

Das RHEINKONTOR kommt seiner Fertigstellung immer näher. Mit den Fassadenarbeiten und der Innenausstattung wurde schon begonnen. Dem Bezug im nächsten Jahr steht nichts im Weg.

Das RHEINKONTOR hat die „Kiellegung“ geschafft

Wie vorgesehen ist der Rohbau des RHEINKONTORS seit Mitte Mai 2019 fertiggestellt und die exklusive Büroimmobilie kommt seiner Taufe immer näher. Inzwischen sind auch sämtliche Fenster in dem bis zu fünf Stockwerken hohen Gebäude eingebaut und es ist mit den weiteren Fassadenarbeiten begonnen worden. Die Anmutung eines Kontorhauses wird dadurch immer besser sichtbar und die Faszination des RHEINKONTORS immer deutlicher.  

Innenausbau und Richtfest

Parallel zu den Fassadenarbeiten ist mit dem Innenausbau begonnen worden. Insbesondere die technische Gebäudeausrüstung – welche sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet – kommt wie geplant. Mit dem Richtfest am 16. August feiert das RHEINKONTOR den nächsten Schritt bis zur Fertigstellung und dem Bezug durch die Mieter im nächsten Jahr.