LBS Landesbausparkasse Südwest zieht mit einer LBS Geschäftsstelle als vierter Mieter ins Rheinkontor

Das Rheinkontor steuert geradewegs auf eine Vollvermietung zu, denn mit der LBS Immobilien GmbH Südwest unterzeichnet das nächste namhafte Unternehmen einen Mietvertrag in dem innovativen Bürogebäude.

 

Die LBS Landesbausparkasse Südwest zieht zusammen mit Ihrer Tochter, der LBS Immobilien GmbH, neben dem Hauptmieter LBBW, dem Internetunternehmen Sario Marketing GmbH - Textbroker und der BayWa r.e. Wind GmbH zukünftig als vierter Mieter in den Blickfang im Mainzer Zollhafen. 


„Mit unserer neuen LBS Geschäftsstelle im Rheinkontor befinden wir uns als kompetenter Partner rund ums Bauen, Wohnen und Finanzieren bald mitten im Geschehen“, sagt Oliver Stoll, Gruppenleiter Geschäftsstellen und Vermietung der LBS Südwest. „Der Zollhafen Mainz wird in den kommenden fünf bis acht Jahren noch weiter wachsen und hat damit großes Potenzial sich zum neuen pulsierenden Stadtquartier in Mainz zu entwickeln.“ 


Insgesamt sind im Rheinkontor bereits 83 Prozent von insgesamt 14.100 Quadratmetern Bürofläche vergeben. Die zukünftige Geschäftsstelle der LBS Südwest in Mainz ist rund 280 Quadratmetern groß und befindet sich an prominenter Stelle mit Zugang direkt von der Rheinallee. Der Einzug und die Eröffnung der LBS Geschäftsstelle ist Anfang 2021 geplant.