LBBW Immobilien-Gruppe vermietet Bürofläche im Rheinkontor an Drees & Sommer

Mit Drees & Sommer SE unterzeichnet ein weiteres renommiertes Unternehmen einen Mietvertrag für das Rheinkontor. Die LBBW Immobilien Development GmbH realisiert das innovative Bürogebäude mit insgesamt rund 14.300 Quadratmetern Mietfläche im neuen Mainzer Stadtquartier Zollhafen.

Bereits Ende März wurde das Rheinkontor an den Real Asset und Investment Manager Wealthcap veräußert. Der Neubau umfasst moderne Büroflächen sowie eine Betriebsgastronomie. Ankermieter des Gebäudes ist die LBBW. Drees & Sommer wird eine Mietfläche von rund 470 Quadratmetern beziehen. Zudem wird das Rheinkontor künftig die neue Adresse von Textbroker, BayWa r.e. Wind, Yardi Systems sowie der LBS Landesbausparkasse Südwest und der Barmer Landesgeschäftsstelle.

„Mit Drees & Sommer konnten wir eines der führenden Unternehmen im Bereich Beratung- und Projektmanagement in Europa als Mieter für das Rheinkontor gewinnen“, sagt Jens Kulicke, Geschäftsführer der LBBW Immobilien Development. „Der Mix an sehr namhaften Mietern und der zeitnahe Verkauf an einen Investor unterstreichen die hohe Qualität und den aufstrebenden Standort unseres Projekts.“

Jens Mattheis, Senior Projektteamleiter von Drees & Sommer, verantwortet den Aufbau der Niederlassung in Mainz. Er erklärt: „Schon seit langem sind wir in den beiden Landeshauptstädten Mainz und Wiesbaden für unsere Kunden tätig. Bislang begleiten wir die Projekte zum Großteil vom Standort Frankfurt aus, an dem rund 500 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen des Projektmanagements der Planung sowie der Immobilien- und Bauberatung tätig sind. Mit der Niederlassung und unseren neuen Büroräumen im Rheinkontor in Mainz profitieren unsere Kunden vor Ort von mehr Nähe und wir stellen eine noch engere Zusammenarbeit sicher. Einbinden wollen wir unsere Kunden auch beim Auf- und Ausbau innovativer Netzwerke vor Ort. Auch hier wollen wir unsere Stellung als Marktführer in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft vorantreiben, um unsere Kunden im Rhein-Main-Gebiet bei diesen Zukunftsthemen zu unterstützen.“

Das Rheinkontor:

In optimaler Lage am Zollhafen in Mainz realisiert die LBBW Immobilien Development GmbH das Bürogebäude Rheinkontor mit insgesamt 14.300 Quadratmetern Mietfläche. Das Projekt wird im Norden direkt an den maritim gestalteten Grachten und im Südenentlang der Rheinallee gebaut. Die geradlinige Architektur greift den Stil traditioneller Kontorhäuser auf. Die innovative Lochfassade sowie das Farbspiel hochwertiger Klinker machen das Rheinkontor zum beeindruckenden Blickfang. Das renommierte Architekturbüro Holger Meyer Architektur aus Frankfurt lieferte hierfür den Entwurf. Neben den Büroflächen entsteht im Rheinkontor auch ein Betriebsrestaurant für rund 150 Personen mit Außenterrasse im begrünten Innenhof. Die Tiefgarage bietet Platz für rund 180 Stellplätze. Eine DGNB-Zertifizierung in Gold ist geplant.

 

LBBW Immobilien-Gruppe:

Die LBBW Immobilien-Gruppe ist das Kompetenzzentrum für Immobilien im Konzernverbund der Landesbank Baden-Württemberg. Allein oder mit Partnern tritt sie investiv als Projektentwickler auf oder berät als Dienstleister. Der Fokus liegt auf den Kernmärkten Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Berlin, dem Rhein-Main-Gebiet und Hamburg. Im Segment Asset Management erhalten Investoren und Eigentümer alle Leistungen rund um ihre Immobilieninvestitionen. Sämtliche Aufgaben des Asset und Property Managements werden hierbei schnittstellenfrei erbracht. Im Segment Real Estate Services sind alle kommunalen Dienstleistungen etwa bei der Bauland- und Grundstücksentwicklung gebündelt. Somit bietet die LBBW Immobilien-Gruppe das gesamte immobilienwirtschaftliche Leistungsspektrum kompetent aus einer Hand an.

 

Pressekontakt

Daphne Demetriou

LBBW Immobilien-Gruppe

Fritz-Elsas-Straße 31

70174 Stuttgart

Telefon: +49 711 2177-4305

daphne.demetriou@lbbw-im.de